Fürstentum Liechtenstein

pafl: Kostenziel in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung für das Jahr 2009

Vaduz (ots) - Vaduz, 17. Dezember (pafl) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 16. Dezember 2008 die Verordnung über das Kostenziel in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung für das Jahr 2009 erlassen. Gemäss des Krankenversicherungsgesetzes (KVG) hat die Regierung Kostenziele und Massnahmen zur Sicherung der Qualität festzulegen. Nach Berücksichtigung der eingegangenen Stellungnahmen der Kosten- und Qualitätskommission (KQK) und des Amtes für Gesundheit wurde das Kostenziel auf 5,5 Prozent Kostenwachstum für das Jahr 2009 festgesetzt. Zur Erreichung des Kostenziels und zur Stabilisierung der Kostenentwicklung im Gesundheitswesen wurden zudem auf Vorschlag der Kosten- und Qualitätskommission diverse Massnahmen beschlossen. Kontakt: Ressort Gesundheit Sandro D'Elia, Mitarbeiter der Regierung Tel.: +423 236 60 10

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: