Fürstentum Liechtenstein

pafl: Einfahrt in die Markplatzgarage Vaduz wird neu organisiert

    Vaduz (ots) - Vaduz, 21. November (pafl) - Ab Dienstag, 25. November, wird die bestehende Zufahrt zur Marktplatzgarage von der Äulestrasse her aus Sicherheitsgründen geschlossen. Die Zufahrt erfolgt neu über die Kirchstrasse-Giessenstrasse. Der bestehende Einfahrtsbereich der Äulestrasse dient zukünftig ausschliesslich als Warte- und Umstiegsbereich für die Fahrgäste der Liechtenstein Bus Anstalt (LBA).

    Bis anhin wurde der Wartebereich der LBA-Fahrgäste bei der Marktplatzgarage durch die Einfahrt in die Garage zweigeteilt. Dies führte für die wartenden Fahrgäste öfters zu gefährlichen Situationen und bei den Automobilisten zu Verunsicherung.

    Mit der Schliessung der Zufahrt zur Marktplatzgarage von der Äulestrasse her und der Verlegung derselben an die Giessenstrasse wird die Sicherheit für sämtliche Verkehrsteilnehmer erhöht.

    Die Einfahrt in die Marktplatzgarage erfolgt ab Dienstag, 25. November, ausschliesslich über die bestehende Tiefgarageneinfahrt an der Giessenstrasse. Die Ausfahrt bleibt unverändert.

    Die Gemeinde Vaduz beabsichtigt in den nächsten Jahren die Markplatzgarage zu sanieren und attraktiver zu gestalten. In diesem Zusammenhang wird das Tiefbauamt auch den Wartebereich an der Äulestrasse neu gestalten und den Einstiegsbereich behindertengerecht ausführen. Im Bereich der bestehenden Einfahrt wird bereits in den nächsten Wochen provisorisch zusätzlicher Raum für die Fahrgäste geschaffen.

Kontakt:
Tiefbauamt
Dominik Frommelt
Tel.: +423 236 68 44



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: