Fürstentum Liechtenstein

pafl: Subvention des Pflegeheims und Sozialzentrums "Haus St. Mamertus" in Triesen

    Vaduz (ots) - Vaduz, 19. November (pafl) - Die Regierung hat dem Landtag einen Bericht und Antrag betreffend die Ausrichtung einer Subvention an die Errichtung des Pflegeheimes und Sozialzentrums "Haus St. Mamertus" in Triesen unterbreitet. Zweck und Auftrag der 1995 gegründeten Stiftung "Liechtensteinische Alters- und Krankenhilfe (LAK)" ist die Beratung und Betreuung der im Land wohnhaften Betagten, Kranken und Hilfsbedürftigen. Zum Aufgabenkreis der LAK gehört im Weiteren die Unterhaltung und Weiterentwicklung der baulichen Infrastruktur und somit auch die Errichtung von Alters- und Pflegeheimen.

    Im Zusammenhang mit der Aufgabenentflechtung von Land und Gemeinden hatte die Regierung dem Landtag vorgeschlagen, jedes derartige Projekt dem Landtag zur Beschlussfassung vorzulegen. Das Pflegeheim und Sozialzentrum "Haus St. Mamertus" soll anstelle der bisherigen Bauten - mit Ausnahme des Hauses Süd - neu errichtet werden. Die Gesamtkosten betragen 23,5 Mio. Franken. Die subventionsberechtigten Kosten des Pflegeheimes sind vorbehaltlich der anerkannten Bauteuerung auf 22'904'125 Franken limitiert. Mit den Bauarbeiten soll im April 2009 begonnen werden. Der Bezug des Neubaues ist für November 2011 geplant.

Kontakt:
Ressort Bauwesen
Norman Hoop, Bauadministration
Tel.: +423 236 60 20



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: