Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungschef-Stellvertreter Klaus Tschütscher auf Arbeitsbesuch im Grossherzogtum Luxemburg

Vaduz (ots) - Vaduz, 14. November (pafl) - Regierungschef-Stellvertreter Klaus Tschütscher wird in seiner Funktion als Wirtschafts- und Justizminister am kommenden Montag und Dienstag, 17. und 18. November, zu einem Arbeitsbesuch ins Grossherzogtum Luxemburg reisen. Der Besuch erfolgt auf persönliche Einladung seiner Amtskollegen Luc Frieden, Minister für Tresor, Budget und Justiz, sowie Jeannot Krecke, Minister für Wirtschaft, Aussenhandel, Energie und Sport. Der Arbeitsbesuch dient der Pflege und Intensivierung der bilateralen Beziehungen. Gegenstand der Gespräche werden dabei vor allem die Herausforderungen aufgrund der aktuellen konjunkturellen Wirtschaftsentwicklungen sowie der Finanzplatz- und Steuerthematik aus der Sicht der beiden Kleinstaaten sein. "In Zeiten sich deutlich abzeichnender Veränderungen in der Wirtschaft ist ein offener und kompetenter Dialog mit Amtskollegen eine willkommene Gelegenheit, um richtige Schritte für die eigene Wirtschaft setzen zu können. In diesem Lichte werde ich die anstehenden Gespräche mit Wirtschaftsminister Krecke sowie Finanz- und Justizminister Frieden führen", sagt Regierungschef-Stellvertreter Klaus Tschütscher zum bevorstehenden Besuch. Regierungschef-Stellvertreter Tschütscher wird seinen Aufenthalt in Luxemburg weiters auch für Kontakte zur luxemburgischen Finanzwirtschaft nutzen. So wird er am Dienstag anlässlich einer Abendveranstaltung der luxemburgischen Handelskammer das neue Stiftungsrecht Liechtensteins vorstellen. Kontakt: Horst Schädler, Ressortsekretär des Regierungschef-Stellvertreters Tel.: +423 236 76 69

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: