Fürstentum Liechtenstein

pafl: Kundmachung des Liechtensteiner Frequenzzuweisungsplans

    Vaduz (ots) - Vaduz, 5. November (pafl) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 4. November 2008 den Frequenzzuweisungsplan genehmigt. Er tritt am 1. Januar 2009 in Kraft und ersetzt den Frequenzzuweisungsplan und die "Funkschnittstellen / Technical Interfaces Regulations (RIR)" vom 1. Januar 2008. Der Plan zeigt die in Liechtenstein zugewiesenen Funkfrequenzen auf und soll eine Übersicht über die Nutzung des Frequenzspektrums geben. Damit der Frequenzzuweisungsplan für die Marktteilnehmer zur Verfügung steht, wird er auf der Internetseite des Amtes für Kommunikation (www.ak.llv.li) sowie der Internetseite des European Radiocommunications Office (ERO - Frequency Information System) publiziert.

Kontakt:
Ressort Verkehr und Kommunikation
Markus Biedermann, Mitarbeiter der Regierung
Tel.: +423 236 60 21



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: