Fürstentum Liechtenstein

pafl: Integrationsfachmann beim Ausländer- und Passamt

Vaduz (ots) - Vaduz, 29. September (pafl) - Das neue Ausländergesetz (AuG) wurde in der Landtagssitzung vom 16. September 2008 verabschiedet. "Fördern und Fordern" soll zum Leitthema gelingender Integration in Liechtenstein werden. Beim Ausländer- und Passamt wurde deshalb auf 1. September 2008 die Stelle eines Integrationsfachmannes, welche mit René Meier besetzt wurde, geschaffen. Der aktuelle Schwerpunkt der Arbeit des Integrationsfachmannes liegt im Speziellen auf der Vorbereitung der im Gesetz vorgesehenen Sprach- sowie Staatskundeprüfungen und Integrationsvereinbarungen, dem Eruieren und Evaluieren von Fördermöglichkeiten und der Schaffung von Verständnis für die Notwendigkeit der Integration im Allgemeinen. Kontakt: Ressort Präsidium Martin Frick, Ressortsekretär Tel.: +423 236 60 09

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: