Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Fürstentum Liechtenstein

pafl: Barrierefrei durch Liechtenstein - Wegweiser für Menschen mit einer Behinderung

    Vaduz (ots) - www.barrierefreies.li

    Vaduz, 1. September (pafl) - Seit Dezember 2007 gibt es die Broschüre "Barrierefrei durch Liechtenstein" samt barrierefreier Online-Version (www.barrierefreies.li) als Wegweiser für Menschen mit - aber auch für Menschen ohne Behinderung. Gerade im öffentlichen Raum sind viele Menschen mit einer Geh- oder Sinnesbehinderung beim Zugang zu öffentlichen Gebäuden nach wie vor auf die Hilfe von Familie, Institutionen und Einrichtungen angewiesen. Mit den Informationen der Broschüre wird den Menschen mit besonderen Ansprüchen und jenen, die sie begleiten, Unterstützung geboten. Rund 250 Einrichtungen in Liechtenstein sind bereits in der Broschüre "Barrierefrei durch Liechtenstein" eingetragen.

    Jeder kann Gebäude eintragen lassen

    Der Wegweiser soll erweitert und aktualisiert werden. Vor allem Gebäudeverantwortliche, Verwaltungsmitarbeitende und Betreiber und Betreiberinnen von Einrichtungen werden durch den Wegweiser auf mögliche, alltägliche Barrieren sensibilisiert und die Wahrnehmung dafür geschärft. Der ungehinderte Zugang zu öffentlichen Gebäuden in Liechtenstein sollte zu einer Selbstverständlichkeit werden. Oft sind für Menschen ohne Behinderung die besonderen Bedürfnisse nicht auf den ersten Blick erkennbar: ein Kiesplatz vor der Arztpraxis, eine Treppe ohne Handlauf, Ampeln ohne akustisches Signal, zwei Stufen bis zur Toilette, ein zu hoch montiertes EC-Terminal - dies sind nur einige der alltäglichen Hindernisse.

    Unterstützung ist gefragt

    Wer für ein öffentlich zugängliches Gebäude verantwortlich ist und im Wegweiser "Barrierefrei durch Liechtenstein" noch keinen Eintrag hat, kann Menschen mit Behinderungen in Liechtenstein unterstützen und das eigene Restaurant, Geschäft oder andere öffentlich zugängliche Gebäude im Wegweiser aufnehmen lassen. Interessierte können sich bei der Stabsstelle für Chancengleichheit melden (info@scg.llv.li, Tel.: +423 236 60 60, Fax: +423 236 65 60).

Kontakt:
Stabsstelle für Chancengleichheit
Tel.: +423 236 60 60
info@scg.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: