Fürstentum Liechtenstein

pafl: Verabschiedung des Leiters der Schweizer Delegation der Waffenplatzkommission St. Luzisteig

Vaduz (ots) - Vaduz, 19. August (pafl) - Der letzte verheerenden Waldbrand vom 5. Dezember 1985 gab Anlass, alle Tätigkeiten und Folgen mit grenzüberschreitenden Auswirkungen, die sich aus dem Bestehen und dem Betrieb des Waffenplatzes St. Luzisteig ergeben können, zwischen den Regierungen Liechtensteins und der Schweiz verbindlich zu regeln. Zu diesem Zweck wurde eine paritätisch besetzte Waffenplatzkommission eingesetzt, welcher seitens Liechtenstein der Amtsvorstand des Amts für Wald, Natur und Landschaft als Leiter, die Amtsvorstände des Amts für Auswärtige Angelegenheiten und des Amts für Bevölkerungsschutz sowie der Vorsteher von Balzers und ein Vertreter der Bürgergenossenschaft Balzers angehören. Seit 2002 leitet Herr Roland Jungi, Leiter Logistikbasis LBA, die schweizerische Delegation und amtet gleichzeitig auch als Vorsitzender der Waffenplatzkommission St. Luzisteig. Nach dem verheerenden Waldbrand war die Ausgangslage für die Waffenplatzkommission nicht einfach, dagegen die Erwartungshaltung mit Blick auf verbindliche Lösungen ausgesprochen hoch. Dennoch vermochte die Waffenplatzkommission schon 1992 ein Verhandlungsprotokoll mit umfassenden Regelungen abzuschliessen: Fixierung des militärischen Übungsraums im Bereich der Landesgrenze einschliesslich Regelungen für den Zielraum Answiesen und den Sprengplatz, Festlegungen bezüglich Schiesszeiten, Lärmgrenzwerten und zulässigen Waffen- und Munitionsarten sowie Regelungen betreffend Bau und Betrieb einer Ortskampfanlage. 1996 erfolgte zudem eine Anpassung des privatrechtlichen Vertrages der Gemeinde Balzers mit der Eidgenossenschaft. Gemeinsam errichtet wurde schliesslich auch eine Jagdschiessanlage. Die Überwachung und Sicherstellung aller grundsätzlichen Abmachungen durch eine Vielzahl von Anordnungen und Massnahmen sowie die laufenden Neu- und Erneuerungsbauten auf dem Waffenplatzareal im Hinblick auf die Verwirklichung des Gefechtsausbildungszentrums Ost bilden seitdem die Hauptaufgaben der Waffenplatzkommission. Kontakt: Amtsleiter Amt für Wald, Natur und Landschaft Felix Näscher, Amtsleiter Tel.: +423 236 64 01

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: