Fürstentum Liechtenstein

pafl: Liechtenstein MITTENDRIN - auch in Wien und Basel

    Vaduz (ots) - Vaduz, 5. Juni (pafl) - Erstmals in der Geschichte der Fussball-Europameisterschaften wird ein Land durch die beiden Durchführungsländer völlig umschlossen. Geographisch eingebettet zwischen Österreich und der Schweiz, befindet sich das Fürstentum Liechtenstein MITTENDRIN im Zentrum der UEFA EURO 2008 (TM). In freundnachbarschaftlicher Nähe zu den beiden EURO-Ländern Schweiz und Österreich nimmt Liechtenstein die Gelegenheit wahr, das Publikum auf dieses historisches Novum mit diversen Aktivitäten im erweiterten Rahmenprogramm des sportlichen Grossanlasses aufmerksam zu machen.

    Ganz dem Motto "MITTENDRIN 08" entsprechend wird sich Liechtenstein während der Dauer der Fussball-Europameisterschaft jeweils im Stadtzentrum der beiden EURO-Hauptstädte Basel und Wien mit zwei Multimedia-Informations-Pavillons in Form von rund 100 Quadratmeter grossen Glas-Stahl-Konstruktionen einem breiten Publikum präsentieren können. Mit Hilfe von grossflächigen Filmprojektionen werden die vielfältigen Facetten Liechtensteins dargestellt, vom Ferien- und Freizeitland, über den Wirtschafts- und Finanzplatz bis hin zur staatlichen Organisation. Gleichzeitig wird das Personal von Liechtenstein Tourismus Informationsmaterial abgeben und für Fragen zur Verfügung stehen. Zudem werden kostenlose MITTENDRIN-Geschenkartikel abgegeben. Betrieben werden die Liechtenstein-Pavillons durch die Stiftung Image Liechtenstein und Liechtenstein Tourismus. Dank dem Entgegenkommen der Stadtverantwortlichen der beiden Host Cities Wien und Basel konnten die beiden Pavillons an zwei besonders bemerkenswerten Standorten errichtet werden, in Wien auf dem Schwarzenbergplatz, in Basel auf dem Theaterplatz neben dem berühmten Tinguely-Brunnen.

    Die offiziellen Eröffnungszeremonien finden am Samstag, 7. Juni, um 13.00 Uhr in Basel und am Sonntag, 8. Juni, um 13.00 Uhr in Wien jeweils im Beisein von Regierungschef-Stellvertreter Klaus Tschütscher statt. Zu beiden Anlässen haben sich prominente Vertreter aus Politik, Sport und Kultur angemeldet. Weitere Veranstaltungen unter Mitwirkung von liechtensteinischen Regierungsvertretern sind geplant.

    Die beiden Pavillons werden vom 7. bis 29. Juni täglich für das Publikum geöffnet sein.

    Liechtenstein freut sich, durch seine Präsenz in Wien und Basel direkt vor Ort einen Beitrag zum Rahmenprogramm der UEFA EURO 2008 (TM) leisten zu können.

    Basislager: Das neue Liechtenstein-Center

    Neben den Pavillons in Wien und Basel wird das neue Liechtenstein-Center in Vaduz das MITTENDRIN-Basislager bilden. Die liechtensteinische Bevölkerung ist herzlich eingeladen, an der Eröffnungsfeier am 6. Juni 2008, 16.00 Uhr, und an den verschiedenen Anlässen während der Fussball-Europameisterschaft EURO 08 beim Liechtenstein-Center vorbeizuschauen. Die direkt auf die Grossbildschirmwand im Liechtenstein-Center übertragenen Fussballspiele werden zu einem besonderen Erlebnis. Für das Verweilen und Geniessen beim Liechtenstein-Center lädt die Gastronomie Liechtenstein ein, die während der Fussball-EM täglich ab 16.00 Uhr mit kulinarischen Leckerbissen, Liechtensteiner Bier und feinen Tropfen vom Weingut Castellum, der Hofkellerei des Fürsten von Liechtenstein und vom Weingut Harry Zech aufwarten wird. Radio Liechtenstein wird an allen Spieltagen zwei Stunden vor Spielbeginn live aus dem Liechtenstein-Center berichten. Auf die Besucher warten interessante Interviews, Wettbewerbe und jede Menge tolle Musik.

    Vaduz wird somit während der UEFA EURO 08 (TM) zwischen dem Liechtenstein-Center und dem Public Viewing auf dem Rathausplatz eine echte Fanmeile haben. Für alle MITTENDRIN-Fans wird es bei Liechtenstein Tourismus im Liechtenstein-Center verschiedene kostenlose MITTENDRIN-Fan-Artikel geben. Aber nicht nur in Vaduz, sondern in verschiedenen Gaststätten in Liechtenstein wird mit verschiedenen Aktionen die Fussball-Europameisterschaft zelebriert. Für die entsprechende MITTENDRIN-Dekoration stellte Liechtenstein Tourismus allen Leistungsträgern verschiedene Artikel zur Verfügung.

    Website mit aktuellsten News direkt von der UEFA

    Gleich auf der Einstiegsseite von www.mittendrin08.li steht mit dem UEFA-Newsticker ab sofort ein neues Highlight zur Verfügung. Vor und während der UEFA Euro 2008 (TM) werden hier laufend aktuelle Meldungen direkt von der UEFA in ansprechender Form publiziert. Der Webseitenbesucher ist somit nicht nur über das Geschehen MITTENDRIN in Liechtenstein, sondern auch direkt von den Schauplätzen des Grossereignisses orientiert.

    Beim attraktiven Online-Wettbewerb haben die Besucher von www.mittendrin08.li die Chance, zwei der begehrten Tickets für das EM-Halbfinale in Basel sowie viele weitere sensationelle Preise zu gewinnen. Seit der Lancierung des Wettbewerbs vergangene Woche haben bereits über 200 Personen ihr Glück versucht und den Fragenkatalog beantwortet.

    Das EM-Interesse steigt derzeit stark, so auch die Besucherzahl von www.mittendrin08.li. Mittlerweilen verweilen täglich fast 200 Leute auf der Website. Der Grossteil der Besucher stammt aus Liechtenstein und der Schweiz, gefolgt von Deutschland und Österreich. Aber auch in weit entfernten Ländern scheint das Interesse an der UEFA Euro 2008 (TM) sowie dem Ferienland Liechtenstein und Liechtensteins Fussballszene gross zu sein. So verzeichnet "mittendrin08.li" zahlreiche Besucher ausserhalb Europas, wie zum Beispiel Thailand, China, Kanada und Saudi Arabien.

    Grosses Interesse am EURO-Pokal

    In der Woche vom 26. Mai bis zum 1. Juni war der EURO-Pokal - der Henri-Delaunay-Pokal - im Rahmen der Aktivitäten unter dem Motto "MITTENDRIN 08" zu sehen. Im Kunstmuseum und bei den verschiedenen Veranstaltungen wie bei der Delegiertenversammlung des LOSV, der Abschlussfeier zum Special Olympics European Football Cup und im Rheinparkstadion mit der Autogrammstunde mit der liechtensteinischen Nationalmannschaft, haben über 1'000 Menschen die Gelegenheit wahrgenommen, sich diese berühmte Trophäe anzusehen.

Kontakt:
Ressort Sport
Johann Pingitzer, Mitarbeiter der Regierung
Tel.: +423 236 60 44
www.mittendrin08.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: