Fürstentum Liechtenstein

pafl: Unterstützung der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen am Bodensee

Vaduz (ots) - Vaduz, 5. Juni (pafl) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 3. Juni 2008 einen Bericht und Antrag an den Landtag betreffend einen Finanzbeschluss über die Genehmigung eines Verpflichtungskredites zur Unterstützung der "Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen am Bodensee" in Form einer Zustiftung verabschiedet. Seit 1951 gibt es das Nobelpreisträgertreffen in Lindau. Dabei treffen sich Nobelpreisträger der Natur-, und seit einigen Jahren auch der Wirtschaftswissenschaften, mit besonders qualifizierten Nachwuchswissenschaftlern. In Podiumsdiskussionen werden durch Nobelpreisträger aktuelle wissenschaftliche Themen behandelt. Die "Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen am Bodensee" hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Zukunft dieses Anlasses finanziell zu sichern. Die Stiftung hat der Regierung das Angebot unterbreitet, zusammen mit Partnern aus der Wirtschaft eine so genannte Zustiftung zu leisten und im Gegenzug an den Aktivitäten der Nobelpreisträgertreffen zu partizipieren. Die Regierung sieht in einer solchen finanziellen Unterstützung eine grosse positive Aussenwirkung sowie eine hervorragende Chance für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Liechtenstein. Kontakt: Sekretariate der Regierung und der Ressorts Norbert Hemmerle, Regierungssekretär Tel.: +423 236 60 09

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: