Fürstentum Liechtenstein

pafl: MITTENDRIN 08 - Thomas Helmer zu Gast in Liechtenstein

    Vaduz (ots) - Vaduz, 15. Mai (pafl) - Thomas Helmer, ehemaliger deutscher Nationalspieler und Fussballeuropameister und nun aktuell Sportjournalist beim Deutschen Sport Fernsehen (DSF), weilte gestern auf Einladung des Liechtensteinischen Anlagefondsverbandes (LAFV) in Vaduz. Im Vorfeld seines Vortrages beim LAFV wurden Thomas Helmer und der Präsident des LAFV, Matthias Voigt, von Regierungschef-Stellvertreter und Sportminister Klaus Tschütscher zu einem Kurzbesuch im Regierungsgebäude empfangen.

    Vor dem Hintergrund der anstehenden Fussball-EM wurden dabei verschiedene Berührungspunkte zwischen Wirtschaft und Sport bzw. Fussball thematisiert, dies insbesondere in Bezug auf die medialen Auswirkungen. Thomas Helmer berichtete dabei aus erster Hand und als Experte, der unmittelbar in die Begleitung und die Berichterstattung zur UEFA EURO 2008 involviert ist, über seine Erfahrungen und Erwartungen. Dabei kam einmal mehr zum Ausdruck, dass die Bedeutung solcher Grossveranstaltungen für das Image, den Tourismus und die Aussendarstellung eines Landes enorm ist.

    Der Gast aus Deutschland zeigte sich jedenfalls angenehm überrascht über die Informationen von Regierungschef-Stellvertreter Tschütscher betreffend die Bemühungen Liechtensteins um einen Einbezug in die Rahmenaktivitäten zur UEFA EURO 2008 unter dem Motto "MITTENDRIN 08". Helmer meinte, dass die Regierung Liechtensteins diese einmalige Chance rechtzeitig und auf einzigartige Weise genutzt habe.

Kontakt:
Ressort Sport
Hannes Pingitzer, Mitarbeiter der Regierung
Tel.: +423 236 60 44
johann.pingitzer@mr.llv.li
www.mittendrin08.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: