Fürstentum Liechtenstein

pafl: Initiativbegehren zur Abänderung des Pensionsversicherungsgesetzes für das Staatspersonal

Vaduz (ots) - Vaduz, 8. Mai (pafl) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 6. Mai 2008 einen Bericht und Antrag zum Initiativbegehren zur Abänderung des Pensionsversicherungsgesetzes für das Staatspersonal zuhanden des Landtages verabschiedet. Josef Sele hatte am 30. April 2008 ein Initiativbegehren zur Abänderung des Pensionsversicherungsgesetzes für das Staatspersonal (in Form einer einfachen Anregung) mit 1'559 von den Gemeindevorstehungen bescheinigten Unterschriften eingereicht. Die Regierung hat die eingereichten Unterschriften überprüft und 1'559 gültige Unterschriften festgestellt. Das Initiativbegehren ist somit zustande gekommen. Kontakt: Regierungskanzlei Peter Sele, Stv. Leiter Tel.: +423 236 60 36

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: