Fürstentum Liechtenstein

pafl: "MITTENDRIN 08" - Die EURO 2008 SA bereitet sich in Vaduz vor

    Vaduz (ots) - Vaduz, 12. April (pafl) - Im Rahmen des Einbezugs Liechtensteins in die Aktivitäten rund um die am 7. Juni 2008 beginnende UEFA EURO 2008 kann bereits auf die nächste bedeutende Veranstaltung zurückgeblickt werden: Am Freitag 11. April und Samstag 12. April 2008 weilte die gesamte Belegschaft, rund 250 Personen, der EURO 2008 SA während zwei "Team Building Days" in Liechtenstein. Ziel dieses Zusammenzugs war es, sich kennen zu lernen und die Resultat-orientierte Teamarbeit anhand der Bewältigung verschiedener Aufgaben zu fördern.

    Die EURO 2008 SA ist verantwortlich für die Gesamtorganisation der Fußball Europameisterschaft 2008. Sie ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der UEFA mit Hauptsitz in Nyon sowie Turnierdirektionen in Wien und Bern. Das höchste Gremium der am 17. Dezember 2004 gegründeten Aktiengesellschaft ist der Verwaltungsrat, der sich aus Vertretern der UEFA sowie der beiden Gastgeberverbände zusammensetzt.

    Präsident des neun Mitglieder umfassenden Verwaltungsrates der Euro 2008 SA war bis Ende 2006 der SFV-Präsident Ralph Zloczower. Anschließend übernahm Friedrich Stickler, der Präsident des ÖFB, die Funktion. Für die operative Führung der Euro 2008 SA ist die Geschäftsleitung um den Schweizer Martin Kallen verantwortlich. Zudem haben die Schweiz und Österreich je einen Turnierdirektor: Christian Schmölzer (Österreich) und Christian Mutschler (Schweiz), die für die Organisation des Turniers zustänig sind. Das Turnier-Organisationsbüro hat seinen Sitz in Nyon in der Schweiz. Im Moment sind rund 225 Mitarbeiter für die Euro 2008 SA tätig (Stand: Ende März). Die Belegschaft wird sich bis Juni verdoppeln und während der drei Turnierwochen insgesamt 450 Mitarbeiter zählen.

    Die Vorstandsmitglieder der Euro 2008 SA, mit Martin Kallen an der Spitze, wurde am Samstag Nachmittag von Regierungschef-Stellvertreter und Sportminister Klaus Tschütscher im Namen der Regierung zu einem Apéro in das Regierungsgebäude eingeladen. Hierbei wurde anhand einer Präsentation über die verschiedenen Projekte Liechtensteins zu "MITTENDRIN 08 Liechtenstein" informiert. Erst vor zwei Wochen tagte das höchste Gremium der UEFA, das Exekutivkomitee, in Vaduz.

Kontakt:
Ressort Sport
Hannes Pingitzer, Mitarbeiter der Regierung
Tel.: +423 236 60 44
www.mittendrin08.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: