Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierung nimmt Geschäftsbericht der Liechtensteinischen Post AG zur Kenntnis

    Vaduz (ots) - Vaduz, 3. April (pafl) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 1. April den Geschäftsbericht und die Jahresrechnung 2007 der Liechtensteinischen Post AG zur Kenntnis genommen und zur gesetzesmässigen Behandlung an den Landtag weitergeleitet.

    Daraus geht hervor, dass der Nettoumsatzerlös der Liechtensteinischen Post AG gegenüber dem Vorjahr nochmals deutlich gesteigert werden konnte. Der Umsatz stieg um 3,9 Mio. Franken auf 49,9 Mio. Franken. Das operative Ergebnis betrug im Jahre 2007 2,165 Mio. Franken. Dabei wurden Investitionen von insgesamt 4,2 Mio. Franken in ein neues Betriebszentrum getätigt.

    Es ist gesetzlich vorgesehen, dass die Regierung den Landtag mindestens einmal jährlich über den Geschäftsverlauf und über besondere Vorkommnisse der Liechtensteinischen Post AG informiert.

Kontakt:
Markus Biedermann
Mitarbeiter der Regierung
Tel.: +423 236 60 21



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: