Fürstentum Liechtenstein

pafl: Bundesrätin Doris Leuthard zu Besuch in Liechtenstein

    Vaduz (ots) - Vaduz, 25. Februar (pafl) - Auf Einladung von Regierungsrätin Rita Kieber-Beck, die das Patronat für den Business-Tag 2008 übernommen hat, besuchte Bundesrätin Doris Leuthard am 25. Februar 2008 Liechtenstein. Anlässlich eines von Regierungsrätin Rita Kieber-Beck gegebenen Mittagessens nutzten Vertreter verschiedener liechtensteinischer Wirtschaftsverbände die Möglichkeit zu einem Gedankenaustausch mit der Vorsteherin des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartments.

    Es folgte ein bilaterales Arbeitstreffen, bei welchem die beiden Ministerinnen die laufende Doha-Runde der WTO sowie die anstehenden Herausforderungen der Freihandelsverhandlungen im Rahmen der EFTA diskutierten. Die Schweiz hat unter der Leitung von Bundesrätin Leuthard derzeit den Vorsitz in der EFTA inne. Die Ministerinnen nutzten die Gelegenheit, über die Europapolitik der beiden Länder zu sprechen, wobei für Liechtenstein neben dem Beitritt zu den Schengen/Dublin-Abkommen insbesondere auch die flankierenden Massnahmen der Schweiz beim grenzüberschreitenden Dienstleistungsverkehr von besonderem Interesse waren. Weitere Gesprächsthemen waren das KMU-Handbuch des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements, welches Unternehmen einen Leitfaden für eine familienfreundliche Unternehmenspolitik gibt, sowie die Vereinbarkeit von Familie und Erwerb in der Verwaltung. Abschliessend nutzte Regierungsrätin Kieber-Beck die Gelegenheit, ihre Kollegin über die aktuellen Entwicklungen im Bereich des liechtensteinischen Finanzplatzes zu informieren.

    Bundesrätin Doris Leuthard traf sich anschliessend zu bilateralen Arbeitsgesprächen mit Regierungschef-Stellvertreter Klaus Tschütscher und Regierungsrat Hugo Quaderer.

    Neben den bilateralen Wirtschaftsbeziehungen Schweiz-Liechtenstein diskutierte Regierungschef-Stellvertreter Klaus Tschütscher mit Bundesrätin Leuthard über Wachstumsmassnahmen, insbesondere über Massnahmen für die Klein- und Mittelunternehmen in der Schweiz und in Liechtenstein. Ein weiteres Thema waren die Aktivitäten der beiden Länder in Bezug auf die Arbeitslosigkeit und die Arbeitslosenfinanzierung.

    Themen des bilateralen Arbeitsgespräches zwischen Bundesrätin Doris Leuthard und Regierungsrat Hugo Quaderer waren die aktuellen Reformen und Entwicklungen im Bereich der Landwirtschaft in Liechtenstein und in der Schweiz sowie vor dem Hintergrund der laufenden Totalrevision des liechtensteinischen Berufsbildungsgesetzes die Erfahrungen der Schweiz in diesem Bereich. Weiters diskutierten Regierungsrat Quaderer und Bundesrätin Leuthard über die Fachhochschule Ostschweiz.

    Der Besuch von Bundesrätin Leuthard in Liechtenstein wurde mit ihrem Vortrag "Zauberquoten statt Quotenzauber - Die Frauen auf dem Weg in die Chefetagen" anlässlich des Businesstages 2008 in Vaduz abgeschlossen.

Kontakt:
Ressort Äusseres
Kerstin Appel-Huston
Mitarbeiterin der Regierung
Tel.: +423 236 60 24



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: