Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Fürstentum Liechtenstein

pafl: Sechste Nachtragskredit-Sammelvorlage für das Jahr 2007 eingereicht

    Vaduz (ots) - Vaduz, 20. Februar (pafl) - Die Regierung hat dem Landtag mit Bericht und Antrag die sechste summarische Nachtragskredit-Sammelvorlage für das Jahr 2007 unterbreitet. Die Sammelvorlage umfasst neunzehn Kreditüberschreitungen im Umfang von 2'739'000 Franken.

    Von den mit dieser Vorlage eingereichten Kreditüberschreitungen entfallen 600'000 Franken auf Experten und Gutachten der Regierung. Nachdem bereits frühzeitig um entsprechende Nachtragskredite angesucht wurde, zeigt sich nun aufgrund der starken Konzentration von Gesetzesarbeiten, einer Vielzahl von Projekten sowie die Vorbereitung und Durchführung anspruchsvoller internationaler Verhandlungen, dass die gewährten Kredite nicht ausreichten.

    In den beiden Bereichen Stipendien und Studiendarlehen ist es im Vergleich zum Vorjahr zu einer deutlichen Zunahme der Anzahl Anträge gekommen, was zu Kreditüberschreitungen von 350'000 Franken und 85'000 Franken geführt hat.

    Die Aufwendungen für Sonderschulheime übertrafen den budgetierten Betrag um 315'000 Franken, was einerseits auf eine höhere Anzahl von Schülerinnen und Schülern und andererseits auf rückwirkende Restdefizitzahlungen zurückzuführen ist.

    Im Bereich der Experten und Gutachten des Landgerichtes ist es nochmals zu einer Kreditüberschreitung von 300'000 Franken gekommen, nachdem für einen einzelnen Fall unerwartet hohe Übersetzungsaufwendungen entstanden sind.

    Das Jahr 2007 war für Liechtenstein und die umliegenden Länder das weitaus schlimmste Feuerbrandjahr. Das Land trägt dabei die Kosten für die Feuerbrandkontrollen und leistet einen Beitrag an die Gemeinden für die Rodung von befallenen Pflanzen. Die Bekämpfung des Feuerbrandes führte im Vergleich zu den budgetierten Mitteln zu Mehraufwendungen von 190'000 Franken.

Kontakt:
Stabsstelle Finanzen
Thomas Lorenz
Tel.: +423 236 61 14



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: