Fürstentum Liechtenstein

pafl: Verordnung über das Mobilitätsmanagement des Landes verabschiedet

    Vaduz (ots) - Vaduz, 28. November (pafl) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 27. November 2007 die Verordnung über das Mobilitätsmanagement des Landes verabschiedet. Die Verordnung regelt die Zuordnung der Parkplätze, die Erhebung und Verwendung der Benützergebühren sowie die Organisation und Durchführung der Kontrollen im Bereich des betrieblichen Mobilitätsmanagements. Mit dem betrieblichen Mobilitätsmanagement wird das Ziel angestrebt, den motorisierten arbeitsbedingten Individualverkehr auf 55 Prozent zu senken.

Kontakt:
Markus Biedermann
Mitarbeiter der Regierung
Tel.:  +423/236 60 21



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: