Fürstentum Liechtenstein

pafl: Erste Jahrestagung der EURES-Grenzpartnerschaft Bodensee in Liechtenstein

Vaduz (ots) - Vaduz, 19. September (pafl) - EURES (European Employment Services) ist eine von der Europäischen Union geförderte Initiative zur Entwicklung eines gemeinsamen Arbeitsmarktes. EURES-Bodensee wurde im Januar 2003 als Teil des europaweit agierenden Netzwerkes von deutschen, schweizerischen und österreichischen Arbeitsverwaltungen, Gewerkschaften und Arbeitgeberorganisationen gegründet. Liechtenstein ist seit 2007 Vollmitglied und richtet nun auch erstmals die Jahrestagung im eigenen Land aus. An der Jahrestagung vom 27. bis 28. September 2007 in Vaduz findet ein aktiver Austausch mit diversen Workshops und Projektstandsitzungen statt. Der Abschluss bildet eine Betriebsbesichtigung bei der Firma Swarovski in Triesen. Die Ziele der EURES sind: - Förderung der grenzüberschreitenden beruflichen Mobilität durch individuelle Beratung sowie die grenzüberschreitende Verbreitung von Stellenangeboten und -gesuchen, - Informationen zu Lebens- und Arbeitsbedingungen im Nachbarland, - Beitrag zur Schaffung eines homogenen Arbeitsmarktes und Förderung der Beschäftigung im Grenzraum durch gemeinschaftliche Projekte und Initiativen, - Gegenseitiger Austausch über die Entwicklungen auf den regionalen Arbeitsmärkten, - Dialog zwischen Wirtschaft- und Sozialpartnern in Beschäftigungsfragen, - Mehr Transparenz bei beruflicher Bildung. Kontakt: Amt für Volkswirtschaft Peter Beck Tel.: +423 / 236 68 80 peter.beck@avw.llv.li

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: