Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungschef Otmar Hasler trifft Finanzminister Wilhelm Molterer

Vaduz (ots) - Vaduz, 13. September (pafl) - Regierungschef Otmar Hasler traf am 12. September in Wien den österreichischen Vizekanzler und Finanzminister Wilhelm Molterer. Im Rahmen des Arbeitsgespräches wurden Informationen zu Schengen/Dublin ausgetauscht sowie Fragen zu finanzpolitischen Themen erörtert. Der Arbeitsbesuch von Regierungschef Hasler beim österreichischen Finanzminister wurde dazu genutzt, über aktuelle finanzpolitische Themen von beiderseitigem Interesse zu diskutieren. Vizekanzler Molterer berichtete über die positiven Erfahrungen in Österreich mit der Unternehmenssteuerreform. Der Regierungschef seinerseits konnte über die verschiedenen Projekte und Reformvorhaben in Liechtenstein informieren mit der Zielsetzung, den Standort Liechtenstein noch attraktiver zu gestalten. Schengen/Dublin Im Rahmen des Gespräches wurden auch die Schengen/Dublin-Verhandlungen und die Gespräche über ein Betrugsabkommen thematisiert. Da die Schengen-Verhandlungen abgeschlossen und der Vertrag bereits paraphiert ist, signalisierte der Regierungschef, dass ein baldiger Abschluss sowohl im Interesse der Europäischen Union als auch im Interesse Liechtensteins ist. Vizekanzler Molterer und Regierungschef Hasler vereinbarten einen regelmässigen Informationsaustausch zu diesen Themen. Kontakt: Ressortsekretär Martin Frick Tel.: +423/236 60 09

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: