Fürstentum Liechtenstein

pafl: Bewusst(er)leben: Siegerehrung "Aktivwoche für Senioren" kommt

Vaduz (ots) - Vaduz, 6. September (pafl) - Im Rahmen der Regierungskampagne "bewusst(er)leben" wurde in diesem Jahr eine eigene Schwerpunktwoche für Senioren angeboten. Die Liechtensteiner Seniorinnen und Senioren konnten sich vom 11. bis 15. Juni 2007 in den verschiedensten Bereichen sportlich betätigen. Gesundheitsminister Martin Meyer: "Wir sind mit den Teilnehmerzahlen sehr zufrieden. Die Aktivwoche für unsere Senioren wurde vom Amt für Gesundheit in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbund, dem Alpenverein sowie dem Kneippverein hervorragend organisiert und ist erfolgreich verlaufen." Zum Abschluss der Aktivwoche findet am 1. Oktober 2007, im Rahmen der Feier zum internationalen Tag der älteren Menschen, die Siegerehrung der "Aktivwoche für Senioren" statt. Buntes Programm Die Organisatoren der Aktivwoche planen im Foyer des Vaduzer Saales ein buntes Programm. Kathrin Ospelt vom Amt für Gesundheit bittet die Teilnehmer an der Schwerpunktwoche für Senioren noch ein paar besondere Hinweise zu beachten: "Bis zum 25. September 2007 kann man sich im Sekretariat des Seniorenbundes (Bahnstrasse 20, 9494 Schaan, Tel. 236 48 85) und direkt beim Amt für Gesundheit anmelden. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Wer bereits 20 Punkte gesammelt oder seinen Bewegungspass voll hat, kann diesen bei den Leiterinnen der Angebote oder direkt beim Amt für Gesundheit, Äulestrasse 51, Postfach 684, 9490 Vaduz abgeben." Tolle Preise zu gewinnen Als Hauptpreis wartet auf die Teilnehmer eine Woche Seniorenferien, organisiert von der Erwachsenenbildung Stein-Egerta. Der zweite Preis ist ein Gutschein für drei Tage im Kneipphof in Dussnang. Der Gewinner des dritten Preises darf sich auf ein Wanderwochenende mit dem Alpenverein Liechtenstein freuen. Die Teilnehmer der Aktivwoche konnten die unterschiedlichsten sportlichen Angebote nützen. Nordic Walking, Wassergymnastik, Vorträge zu gesunder Ernährung im Alter, Wanderungen, Gedächtnistraining, Atemtherapie und verschiedene andere Themen sorgten für ein "Mehr" an Gesundheit. "Sport ist in jedem Alter ein wichtiger Lebensbegleiter," so Gesundheitsminister Martin Meyer zum Hintergrund der Schwerpunktwoche für Senioren im Rahmen der Gesundheitskampagne "bewusst(er)leben". Infos gibt auch auf www.bewussterleben.li Kontakt: Amt für Gesundheit Peter Gstöhl Tel.: +423/236 73 35

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: