Fürstentum Liechtenstein

pafl: SFV-B-Diplomprüfung bestanden

(ots) - Vaduz, 10. August (pafl) - Die Dienststelle für Sport organisierte am 8. August 2007 die Prüfungen für das SFV-B-Diplom für Fussballtrainer in Schaan. Dieser Prüfungstag stellt den Abschluss eines dreiteiligen Kurspensums von insgesamt 7 Kurstagen dar. Ein B-Diplom, welches dem UEFA-B-Diplom gleichgestellt ist, berechtigt zur Ausbildung von Junioren und Erwachsenen auf der Amateurstufe (z.B. 3. Liga). Der Prüfungstag hatte folgende Inhalte und Zielsetzungen: - Überprüfung der Eignung zum Trainer mit B-Diplom - Durchführung eines Teils des vorbereiteten Trainings in der Praxis - Überprüfung der theoretischen Kenntnisse mittels einer Theorieprüfung - Fragen zu den Bereichen Technik, Taktik, Kondition und Methodik. Die Fussballtrainer und Jugend+Sport-Leiter aus der Schweiz, Österreich und Liechtenstein wurden vom erfahrenen Prüfungsgremium unter der Leitung von Pius Fischer (Liechtensteiner Fussballverband) auf Herz und Nieren gestestet. Vom Schweizerischen Fussballverband war als Beobachter Beat Walpen anwesend. Von den angetretenen 21 Prüfungsaspiranten konnten eine Trainerin und 18 Trainer das Diplom entgegennehmen. Die zwei erfolgreichen Prüfungsabsolventen aus Liechtenstein waren der Abwehrspieler des FC Vaduz und Nationalspieler Daniel Hasler sowie der Ruggeller Ralph Oehri, Spielertrainer beim FC Freienbach. Kontakt: Dienststelle für Sport Stefano Näscher Tel.: +423/236 63 30

Das könnte Sie auch interessieren: