Fürstentum Liechtenstein

pafl: Sömmerung von landwirtschaftlichen Nutztieren

(ots) - Regierung erlässt Verordnung Vaduz, 6. Juni (pafl) - Die Regierung hat eine Verordnung für die Befugnisse und Vorschriften zur Sömmerung von landwirtschaftlichen Nutztieren für das Jahr 2007 erlassen. Die Verordnung ersetzt die alljährlich von der Regierung erlassenen Sömmerungsvorschriften, welche im Wesentlichen die Sömmerung von Rindvieh, aber auch von Schafen, Ziegen und Schweinen im liechtensteinischen Alpengebiet sowie auf österreichischen Alpen regelten. Damit im kommenden Jahr wieder flexibel auf neue Herausforderungen reagiert werden kann und Erfahrungen aus der praktischen Umsetzung berücksichtigt werden können, bleibt die Sömmerungsverordnung nur bis zum Ende der diesjährigen Alpsaison in Kraft. Pressekontakt: Amt für Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen Dr. Peter Malin Tel.: +423/236 73 20

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: