Fürstentum Liechtenstein

pafl: Neue Broschüre zur Aktivwoche für Senioren ist da

(ots) - Vaduz, 20. Mai (pafl) - Im Rahmen der Gesundheitskampagne «bewussterleben» wird vom 11. bis 15. Juni 2007 eine Aktivwoche für alle Seniorinnen und Senioren in Liechtenstein durchgeführt. Die Aktivwoche wird vom Amt für Gesundheit in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbund, Alpen- und Kneippverein organisiert. Regierungsrat Martin Meyer: "Wir möchten den Seniorinnen und Senioren im Rahmen der Aktivwoche verschiedene Angebote an sportlichen Aktivitäten anbieten. Es soll eine nachhaltige Wirkung erzielt werden. Interessierte haben bei den verschiedenen Sportangeboten hervorragende Gelegenheiten, passende Sportluft zu schnuppern." Die Aktivwoche für alle Seniorinnen und Senioren bietet vielfältige Möglichkeiten, die körperliche Leistungsfähigkeit zu erhalten oder zu steigern. Dabei können vor allem Ältere, die noch nie oder lange nicht mehr Sport getrieben haben, erkennen, dass es nicht nur darum geht, sich "bewegen zu müssen". Kathrin Ospelt vom Amt für Gesundheit: "Es muss kein Jogging oder Mountain-Bike sein. Meist reichen gering dosierte Belastungen wie beim Walking oder beim Nordic Walking aus oder sogar schon Treppen steigen oder Spazieren gehen." Vielfältiges Programm wird gratis angeboten Bewegung, Ernährung, Entspannung sind die Schwerpunkte der Regierungskampagne «bewussterleben» und zugleich auch der Aktivwoche. Auf dem Programm stehen Wassergymnastik, Gedächtnistraining, Vorträge zu gesunder Ernährung im Alter, Wanderungen, Malen, Tanzen und verschiedene andere Aktivitäten. Kathrin Ospelt vom Amt für Gesundheit: "Alle Programmpunkte werden gratis angeboten." Broschüre ab sofort erhältlich Die Broschüre informiert über alle Aktivitäten der Woche und kann ab sofort bei den Gemeinden, beim Amt für Gesundheit, Alpen- und Kneippverein, bei den Arztpraxen und beim Seniorenbund kostenlos bezogen werden. Bewegungspass und Preisverleihung Als besonderen Anreiz erhalten alle Senioren, die an der Aktivwoche mitmachen, einen Bewegungspass. Während und nach der sportlichen Seniorenwoche können bis Anfang Oktober 2007 Punkte pro Aktivität gesammelt werden. Alle komplett ausgefüllten Bewegungspässe nehmen an einer grossen Schlussverlosung teil. Regierungsrat Martin Meyer unterstützt die Aktivwoche: "Die Seniorinnen und Senioren erleben Spass beim Sport und knüpfen gleichzeitig auch eine Vielzahl an sozialen Kontakten." Pressekontakt: Markus Amann Mitarbeiter der Regierung Tel.: +423/236 63 06

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: