Fürstentum Liechtenstein

pafl: Alkohol, Drogen - Die Zukunft unserer Jugendlichen?

      (ots) - Vaduz, 10. April (pafl) - Im Rahmen der
Gesundheitskampagne "bewusster(er)leben" führt das  Ressort
Gesundheit am Mittwoch, 11. April 2007, das 2. Liechtensteiner
Gesundheitsgespräch durch. Unter dem Titel "Vorsicht Falle - Alkohol,
Drogen - Die Zukunft unserer Jugendlichen?"  referiert der
Fachexperte Mario Leiter aus Bludenz. Gesundheitsminister Martin
Meyer: "Drogen- und Alkoholkonsum stellen auch in Liechtenstein ein
Problem für die Gesundheit der Jugendlichen dar."

    Schutz vor Missbrauch und Abhängigkeit

    Das Probieren illegaler Drogen gehört neben dem Konsum von Alkohol und Tabak mittlerweile bei einem Teil der Jugendlichen zu den Rauscherlebnissen unserer Zeit. Dieser gesamtgesellschaftlichen Realität darf sich auch Liechtenstein nicht verschliessen.  Mit der Durchführung des 2. Liechtensteiner Gesundheitsgespräches wird Eltern, Fachkräften sowie Interessierten eine fundierte und anschauliche Informationsvermittlung zum Themenbereich Alkohol und Drogen geboten. Gesundheitsminister Martin Meyer: "Eine frühzeitige Prävention trägt dazu bei, Kinder und Jugendliche vor Missbrauch und Abhängigkeit zu schützen."

    Grosses Know-how des Referenten

    Referent Mario Leiter beschäftigt sich bereits seit Jahren mit dem Thema "Jugend - Alkohol und Drogen". Die Veranstaltungen haben hervorragende Resonanz und Akzeptanz, die vor allem auf die Authentizität und das Know-how von Mario Leiter zurückzuführen ist. Vor allem die Bereiche legale und illegale Drogen sowie medizinische und psychologische Aspekte bilden die thematischen Schwerpunkte des Fachvortrags.

    "Wir möchten das Thema Alkohol und Drogen mit dem 2. Liechtensteiner Gesundheitsgespräch entsprechend sensibilisieren. Die Jugend ist unsere Zukunft. Alkohol und Drogen sind niemals Problemlöser," so Gesundheitsminister Martin Meyer zum Vortrag "Vorsicht Falle - Alkohol, Drogen - Die Zukunft unserer Jugendlichen?"

    2. Liechtensteiner Gesundheitsgespräch Mittwoch, 11. April 2007, 18.30 Uhr - Vaduz - Rathaussaal - Eintritt ist frei

Pressekontakt:
Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein
Tel. +423 236 67 21
info@pia.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: