Fürstentum Liechtenstein

pafl: Beitritt Liechtensteins zum Förderverein Institut für Energiesysteme NTB

      (ots) - Vaduz, 3. April (pafl) - Die Regierung hat anlässlich
ihrer Sitzung vom 13. Februar 2007 den Beitritt Liechtensteins zum
Förderverein Institut für Energiesysteme NTB beschlossen. Dieser
Verein ist am 24. Januar 2007 dank der Initiative aller
Kantonsrätinnen und Kantonsräte der Region
Rheintal-Werdenberg-Sarganserland-Toggenburg gegründet worden und
bezweckt die ideelle und finanzielle Unterstützung der Schaffung
eines Instituts Energiesysteme an der Interstaatlichen Hochschule für
Technik Buchs NTB.

    Die bereits heute an der NTB vorhandenen Kompetenzen in den Bereichen Systemtechnik, Photovoltaik, Wärmepumpen- und Kältetechnik sowie neue Technologien zur nachhaltigen Nutzung von erneuerbaren Energien sollen weiterentwickelt werden. Durch die Ausbildung von Energiefachleuten verspricht sich der Förderverein eine Stärkung des Bildungs- und Wirtschaftsstandortes. Regierungschef-Stellvertreter Klaus Tschütscher traf sich gestern in seiner Funktion als zuständiger Energieminister mit dem Präsidenten des Vereins, Professor Max Ehrbar sowie den beiden Kantonsräten und Hauptinitianten Helmut Kendlbacher und Hans Oppliger zu einem ersten Gespräch und konnte sich über die Vereinstätigkeit und die laufenden Projekte informieren.

Pressekontakt:
Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein
Tel. +423 236 67 21
info@pia.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: