Fürstentum Liechtenstein

pafl: Kreisverkehr in Balzers kommt

      (ots) - Vaduz, 30 März (pafl) - Die Regierung hat in ihrer
letzten Sitzung beschlossen, mit dem Neubau eines Kreisels in Balzers
einen wesentlichen Beitrag für mehr Verkehrssicherheit zu leisten.
Insgesamt werden für den Neubau im Bereich der Westkreuzung rund 1
Million Franken investiert. Verkehrminister Martin Meyer: "Die
bisherige Kreuzungslösung war unübersichtlich. Mit dem Bau des
Kreisels wird nicht nur die Verkehrssicherheit erhöht, sondern werden
auch die Lärmemissionen für die Anrainer verringert."

    Umbau bringt viele positive Aspekte

    Im Bereich der Westkreuzung kommt es immer wieder zu Verkehrsunfällen. Die dynamische Ausgestaltung der Kreuzung verlockt die Automobilisten zu einer Fahrweise in Richtung Gagoz mit übersetzten Geschwindigkeiten. Verkehrsminister Martin Meyer: "Der Umbau dieser Kreuzung in einen Kreisel bringt mehrere positive Aspekte für die Anrainer und Automobilisten. Der Kreisel führt zu einer wesentlich übersichtlicheren und weniger unfallträchtigen Kreuzung. Zudem kann mit einem Kreisel die Ortseinfahrt von Balzers mit Sicht auf das Ortsbild ansprechender gestaltet werden."

    Beim Bauprojekt in Balzers handelt es sich um einen kompletten Neubau des Strassenkörpers. Gleichzeitig werden auch sämtliche Werkleitungen im Ausbauperimeter neu erstellt oder saniert.

Pressekontakt:
Tiefbauamt
Johann Ott
Tel.: +423/236 68 40



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: