Fürstentum Liechtenstein

pafl: Öffentliche Informationsveranstaltung «Selbstverantwortung im Umgang mit Genussmitteln»

      (ots) - Vaduz, 27. Februar (pafl) - Im Rahmen der
Suchtpräventionskampagne 2006-2009 der Regierung "Du sescht wia!"
findet am Dienstagabend, 6. März 2007 eine öffentliche
Informationsveranstaltung im TaK statt. Die Veranstaltung beinhaltet
Informationen zur Kampagne sowie Vorträge von Fachleuten zu den
Themen Selbstverantwortung und Sucht.

    Die Veranstaltung wird vom Sozialminister, Regierungsrat Hugo Quaderer, eröffnet werden. Anschliessend wird Marcus Büchel, Vorsitzender der Kommission für Suchtfragen, auf die Situation unter jungen Menschen in Bezug auf Tabak- und Alkoholkonsum sowie auf die Kampagne eingehen. Der Vortrag von Reinhard Haller, Ärztlicher Leiter des Krankenhauses der Stiftung Maria Ebene (Frastanz) wird der Frage nachgehen, ob wir die süchtige Gesellschaft durch Prävention retten können. Professor Julius Kuhl vom Lehrstuhl für Persönlichkeitsforschung der Universität Osnabrück wird Bezug auf das Motto der Kampagne "Du sescht wia" nehmen. In seinem Vortrag geht es um Selbstverantwortung. Dabei wird er auf der Grundlage aktueller neuropsychologischer Erkenntnisse darlegen, weshalb es so schwer ist, gesund zu leben.

    Die Referenten und weiteren Experten aus dem Suchtbereich werden für Fragen und Gespräche zur Verfügung stehen.

    Den Ausklang gestalten Jugendliche der Offenen Jugendarbeit Schaan: Sie laden zum "Chillen" ein - einer Form des Entspannens und Abschaltens.

    Die Informationsveranstaltung "Selbstverantwortung im Umgang mit Genussmitteln" richtet sich an alle Interessierten: Dienstag, 6. März 2007, 19.00 Uhr, im Theater am Kirchplatz Schaan.

Pressekontakt:
Presse- und Informationsamt des Fürstentum Liechtenstein



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: