Fürstentum Liechtenstein

pafl: Positive LBA Bilanz: Fasnacht verlief problemlos

(ots) - Viele Fahrgäste mit dem "Liechtenstein Bus" unterwegs Vaduz, 21. Februar (pafl) - Eine erste Kurzbilanz der LBA zu den "närrischen Höhepunkten" in Liechtenstein fiel aus Sicht des öffentlichen Verkehrs positiv aus. Viele Fasnächtler nutzten den "Liechtenstein Bus", um zu den Umzügen und Veranstaltungen zu gelangen. "Das neue Liniennetz hat sich auch in der Fasnachtszeit bewährt", so Carsten Steinmann, Betriebsleiter der LBA. "Es gab keinerlei Engpässe bei den einzelnen Veranstaltungen." "Liechtenstein Bus" ist kundenfreundlich unterwegs Egal ob Grossumzug in Schaan, Veranstaltungen in Vaduz, Mauren oder Triesenberg, die LBA hatte bereits im Vorfeld zu den Fasnachtsumzügen die entsprechenden Verkehrsplanungen zielgerichtet durchgeführt. "Umleitungen wurden zusammen mit den einzelnen Gemeinden, dem Tiefbauamt und den Veranstaltern organisiert, Pikettdienste eingerichtet, Fahrgastinformationen vorbereitet und Ersatzbusse eingeplant. Einzelne kleine Probleme wurden kurzfristig behoben", so Betriebsleiter Carsten Steinmann. Die "Liechtenstein Busse" zeigten in der Fasnacht 2007, dass sie mit dem neuen Liniennetz und Fahrplan eine echte Alternativen zum motorisierten Individualverkehr sind. Verlässlich, pünktlich, sicher und komfortabel wurden alle Fahrgäste in vollklimatisierten Bussen an die verschiedenen Ziele gebracht. Regierungsrat Martin Meyer: "Die LBA hat einmal mehr gezeigt, dass sie ein kundenfreundliches und professionelles Angebot bereitstellt, das auch angenommen wird. Ein herzliches Dankeschön an alle Wagenführer für ihren Einsatz und die ausgezeichneten Planungsarbeiten." Pressekontakt: Kontakt: Carsten Steinmann LBA Betriebsleitung Tel.: +423/236 63 14 Markus Amann Ressort Verkehr und Kommunikation Tel.: +423/236 63 06

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: