Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungschef empfängt jüngste Botschafter Liechtensteins

(ots) - Vaduz, 5. Februar (pafl) - Regierungschef Otmar Hasler hat am 5. Februar 2007 seine wohl jüngsten Botschafter Liechtensteins empfangen. Drei Kinder der 4. Klasse der Primarschule Balzers werden bei der deutschen Kinderfernsehsendung "1, 2 oder 3" das Fürstentum Liechtenstein vertreten. Begleitet werden sie von ihren Klassenkolleginnen und -kollegen unter der Leitung ihrer Lehrerin Kathrin Hartmann. Die Kinder im Alter von 9 - 10 Jahren werden am 7. Februar in München für die Aufzeichnung einer Folge dabei sein. "Ich bin stolz auf unsere Mädchen und Buben, die das Fürstentum vor einem internationalen Publikum vertreten werden. Ich drücke ihnen die Daumen und wünsche ihnen viel Erfolg bei diesem anspruchsvollen Wettbewerb", sagte Regierungschef Hasler bei der offiziellen Verabschiedung der Klasse. Der bei Kindern wie Erwachsenen beliebte Rateklassiker feiert 2007 seinen 30. Geburtstag. Unter dem Motto "30 Jahre - 30 Länder" wird die Sendung "1, 2 oder 3" international. Erstmals können sich Kinder aus der ganzen Welt bewerben. Voraussetzung fürs Mitspielen ist das Verstehen der deutschen Sprache. Im Mittelpunkt der Sendung stehen drei Teams, die gegeneinander antreten: ein Team aus Deutschland, eines aus Österreich und ein Team, das jede Woche aus einem anderen Land kommt - und zwar weltweit. Woche für Woche testen so drei Mannschaften mit je drei Kindern einer Schulklasse ihr Wissen zu den unterschiedlichsten Themen. Angefeuert werden sie dabei von ihren Klassenkameraden im Publikum. Damit die Spieler einen möglichst einheitlichen Kenntnisstand haben, treten immer Schülerinnen und Schüler einer vierten Klasse gegeneinander an. Immer werden Experten ins Studio eingeladen und helfen, komplizierte Fragen anschaulich zu erklären. Demonstrationen und Experimente zu Themen aus Naturwissenschaft, Sport oder Technik helfen den Kindern, komplexe Sachverhalte zu verstehen. Die Sendung "1, 2 oder 3" mit dem Liechtensteiner Team wird am 28. April 2007 um 8.25 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Kontakt: Dr. Gerlinde Manz-Christ Stabsstelle für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit Tel.: +423/776 61 80

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: