Fürstentum Liechtenstein

pafl: Anerkennung von Hochschuldiplomen - Gesetz in Revision

      (ots) - Vaduz, 24. Januar (pafl) - Die Regierung schlägt vor, das
Gesetz über die Anerkennung von Hochschuldiplomen und beruflichen
Befähigungsnachweisen total zu revidieren. Sie hat einen
entsprechenden Entwurf in die Vernehmlassung bis 18. Mai 2007
gegeben. Der vorgelegte Gesetzesentwurf regelt das allgemeine System
der Diplomanerkennung, da die berufsspezifische Diplomanerkennung in
den jeweiligen Gesetzen wie zum Beispiel im Gesetz über die
Rechtsanwälte, im Ärztegesetz oder im Lehrerdienstgesetz geregelt
wird.

    Anlass zu dieser Revision gibt die neue EU-Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen, welche bis zum 20. Oktober 2007 umgesetzt werden muss. Ein weiterer Änderungsbedarf ergibt sich aufgrund einigen Mängeln, die die EFTA- Überwachungsbehörde im geltenden Recht festgestellt hat.

    Der Vernehmlassungsbericht kann bei der Regierungskanzlei oder über deren Homepage im Internet (www.rk.llv.li – Vernehmlassungen) bezogen werden.

Kontakt:
Schulamt
Dr. Jürg Dinkelmann
Tel.:  +423/236 67 52




Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: