Fürstentum Liechtenstein

pafl: Abschlussveranstaltung der Jugendkampagne "alle anderscht - alle gliich" in Liechtenstein

      (ots) - Vaduz, 12. Januar (pafl) - Am Freitag, 9. Februar 2007
um 17.00 Uhr findet im Kulturzentrum Gasometer (Spörry-Fabrik) in
Triesen die öffentliche Vorstellung und Prämierung der Projekte und
Aktionen statt, die in Liechtenstein unter dem Motto "alle anderscht
- alle gliich" im Rahmen der Europaratskampagne "all different - all
equal" im Jahr 2006 durchgeführt wurden. An der Veranstaltung werden
liechtensteinische Jugend- und Schulprojekte präsentiert und
Regierungsrätin Rita Kieber-Beck wird den Projektmitwirkenden eine
Auszeichnung verleihen.

    Folgende Projekte werden von den Durchführenden präsentiert:

    Gruppe "Nudos": "Liechtenstein geht Fremd" - interkulturelle Workshops und Kongress zu neuen pädagogischen Ansätzen;

  Gruppe "Colorida": Petition (2006) und Veranstaltung zum Thema Rechtsradikalismus und Rassismus am 17. März 2007;

    Vereinigung der FL-Jugendorganisationen (VLJ): das "Newcomer"- Konzert mit verschiedenen Stilrichtungen am 8. Juli 2006;

    Special Olympics Liechtenstein, zweitägiger Boccia/Pétanque- Anlass mit behinderten und nichtbehinderten Menschen im Herbst 2006;

    Primarschule Ruggell: Musical König der Löwen;

    Gruppe Bollywood: interkulturelles Mädchen-Tanzprojekt.

    Anschliessend wird zu einem Apero eingeladen. Musikalisches Rahmenprogramm bietet die Band "Dead Leaves", das kulinarische übernimmt der Türkische Frauenverein.



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: