Fürstentum Liechtenstein

pafl: Vereinbarung zum Sicherheitsfonds der betrieblichen Personalvorsorge unterzeichnet

      (ots) - Vaduz, 19. Dezember (pafl) - Regierungsschef-Stellvertreter
Klaus Tschütscher, Inhaber des Ressorts Wirtschaft, hat am Dienstag,
19. Dezember 2006, in Bern zusammen mit Bundesrat Pascal Couchepin
die Vereinbarung zwischen der liechtensteinischen Regierung und dem
Schweizerischen Bundesrat betreffend die Wahrnehmung der Aufgaben
des liechtensteinischen Sicherheitsfonds für die betriebliche
Personalvorsorge unterzeichnet.

    Die Vereinbarung wird ab dem 1. Januar 2007 angewendet. Die nach dem Gesetz über die betriebliche Personalvorsorge vorgeschriebene Aufgabenwahrnehmung durch den Sicherheitsfonds ab 1. Januar 2007 ist damit gewährleistet.



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: