Fürstentum Liechtenstein

pafl: 200 Jahre Souveränität - Konzert von Jürg Hanselmann in Washington

      (ots) - Vaduz, 20. November (pafl) - Mit einem Auftritt vor 150
geladenen Gästen eröffnete Jürg Hanselmann am Montag Abend im
Meridian International Center in Washington, DC seine zweitägige
Konzerttour in der US-Hauptstadt. Die Anlässe stehen unter dem Thema
"200 Jahre Souveränität" und bringen durch die Kultur als
Werbeträger Liechtenstein einem breiteren Publikum näher. Es ist
nahe liegend, den Souveränitätsgedanken auch ins Ausland zu tragen,
und mit Hilfe des OK und der Stabstelle für Kulturfragen konnte
diese Mini-Konzerttour von der Liechtensteinischen Botschaft in
Washington organisiert werden.

    Botschafterin Claudia Fritsche eröffnete die Veranstaltung mit einführenden Bemerkungen über Liechtenstein, seine Geschichte, die Entwicklung vom Agrar- zum Industriestaat und die aktive Kulturlandschaft. Anschliessend verzauberte Hanselmann das gespannte Publikum mit Beethovens "Mondscheinsonate", aber auch mit Werken liechtensteinischer Komponisten: vier Werke von Josef Gabriel Rheinberger, darunter sein wohl bekanntestes, "Die Jagd", aus den "Drei kleinen Konzertstücken" op. 5, Nr. 3, sowie ein selbst komponiertes Stück des Vortragenden, die "Toccata". Diese Komposition vollendete Jürg Hanselmann erst vor gut zwei Monaten, und sie wurde im Meridian International Center offiziell uraufgeführt.

    Im Anschluss an das Konzert lud die Liechtensteinsche Botschaft zu einem Empfang, an welchem ausschliesslich Weine der Fürstlichen Hofkellerei ausgeschenkt wurden, welche neu seit Oktober 2006 auch in den USA vertrieben werden.

    Den Abschluss der USA-Reise von Jürg Hanselmann bildet am Dienstag Abend sein Konzert im traditionsreichen Kennedy Center. Der im Rahmen der Millennium Stage - Konzertreihe organisierte Anlass beginnt um 18.00 Uhr, und wird live über das Internet übertragen werden. Interessierte können das Konzert über www.kennedy-center.org ab 00.00 Uhr MEZ mitverfolgen, oder später über das Videoarchiv des Kennedy Centers abrufen.

    Für Jürg Hanselmann bedeutete diese Reise seine ersten Auftritte in den USA. Teile der Kosten werden über das Veranstaltungsbudget für "200 Jahre Souveränität" abgewickelt.



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: