Fürstentum Liechtenstein

pafl: Zweite Auslosungsrunde von Aufenthaltsbewilligungen für EWR- Staatsangehörige abgeschlossen

      (ots) - Vaduz, 16. November (pafl) - Insgesamt 39 EWR-
Bürgerinnen und -Bürger können sich im Jahr 2006 über ihre durch
Auslosung erworbenen Aufenthaltsbewilligungen in Liechtenstein
freuen. Am 10. November 2006 ging das letzte Auslosungsverfahren im
Jahr 2006 unter der Aufsicht von Landrichter Willi Büchel zu Ende.
Im Zuge dieser Schlussauslosung wurden 16 Aufenthaltsbewilligungen
für erwerbstätige Personen und leider nur 1 Aufenthaltsbewilligung
für eine nicht-erwerbstätige Person ausgelost. Letztgenannte Anzahl
erklärt sich dadurch, dass Gesuchsteller nicht mehr an der
Schlussauslosung teilnahmen oder die Voraussetzungen nicht erfüllen
konnten. Die Anzahl der aufgrund der Auslosung nach Liechtenstein
einreisenden Personen kann sich durch das Recht auf Familiennachzug
erhöhen.

    Für diese zweite Auslosungsrunde haben sich insgesamt 286 Erwerbstätige und 14 Nicht-Erwerbstätige beworben.

    Liechtenstein kommt mit den Auslosungen und der damit verbundenen Erteilung von Aufenthaltsbewilligungen seinen EWR-rechtlichen Verpflichtungen im Sinne der ausgehandelten Sonderlösung, welche im Beschluss Nr. 191/1999 des Gemeinsamen EWR-Ausschusses festgelegt wurde, nach.



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: