Fürstentum Liechtenstein

pafl: Ergebnis der Volksabstimmung über das Referendumsbegehren gegen die Abänderung des Gesetzes über das Halten von Hunden

      (ots) - Vaduz, 5. November (pafl) - Die Volksabstimmung vom 5.
November 2006 über das Referendumsbegehren gegen den
Landtagsbeschluss zum Gesetz vom 22. Juni 2006 betreffend die
Abänderung des Gesetzes über das Halten von Hunden hat folgendes
Ergebnis gebracht:

Die Abänderung des Gesetzes über das Halten von Hunden wurde mit 62.7 Prozent der Stimmen (6'275 Ja / 3'738 Nein) angenommen. Die Stimmbeteiligung betrug 57.9 Prozent.

    Die Zahlen der einzelnen Gemeinden:

Vaduz: Ja 757; Nein 521 Balzers: Ja 1078; Nein 586 Planken: Ja 90; Nein 61 Schaan: Ja 929; Nein 563 Triesen: Ja 525; Nein 495 Triesenberg: Ja 552; Nein 268 Eschen: Ja 716; Nein 402 Gamprin: Ja 289; Nein 128 Mauren: Ja 633; Nein 344 Ruggell: Ja 510; Nein 219 Schellenberg: Ja 196; Nein 151

    Detaillierte Informationen zur Abstimmung sind im Internet unter www.abstimmung.li abrufbar.



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: