Fürstentum Liechtenstein

"Respect" – Gewaltprävention in der Jugendarbeit

      (ots) - Vaduz, 4. September (pafl) - Im Rahmen der interregionalen
Zusammenarbeit mit Vorarlberg und St. Gallen findet am 27. November
eine Fachtagung in Rebstein statt. Dazu eingeladen sind für
Jugendfragen Zuständige wie Jugendkommissionsmitglieder und
Jugendarbeitende, Jugendleiter aus Vereinen, Behördenmitglieder mit
jugendpolitischem Auftrag, Jugendparlamentarier und weitere
Fachpersonen.

    Aggressives und gewalttätiges Verhalten junger Menschen macht betroffen. Jugendarbeitende, politisch Verantwortliche der Gemeinden, Eltern und auch private Veranstalter sind herausgefordert, der Gewalt in all ihren Schattierungen zu begegnen. Um den aktuellen Entwicklungen entgegentreten zu können, ist es nötig das Phänomen aus den verschiedensten Blickwinkeln zu betrachten. Mit einer Analyse über Gewalt und Methoden der Gewaltprävention will die Fachtagung einen Beitrag zum praktischen Umgang mit Gewalt leisten.

    Die diesjährige interregionale Fachtagung bietet Fachimpulse und ermöglicht den Austausch von Fachwissen und Erfahrungen zwischen Jugendarbeitenden, Jugendpolitikerinnen, Behörden und Kommissionsmitgliedern aus St. Gallen, Vorarlberg und Liechtenstein. Die Tagung vermittelt den Teilnehmenden einen aktuellen Stand zum Thema Jugendgewalt, vergleicht die Datenlage der drei Regionen und zeigt konkrete Handlungsmöglichkeiten auf.

    Ein Vortrag von Allan Guggenbühl, ein polizeilicher Vergleich der Datenlage in den drei Regionen und ein interdisziplinär zusammengesetztes Podium betrachten das Phänomen der Jugendgewalt aus verschiedenen Blickwinkeln und zeigen den Teilnehmenden Ansätze und Strategien auf. Mit dem Film «Respect» des Filmemachers Kuno Bont wird eine neue Möglichkeit zum Einsatz in der Gewaltprävention vorgestellt.

    Abgerundet werden diese fachlichen Inputs durch mehrere Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch sowie die kritische Begleitung des Tages durch eine Gruppe Jugendlicher.

    Veranstalter sind das Amt für Soziales des Kantons St. Gallen in Zusammenarbeit mit dem Jugendreferat des Landes Vorarlberg und dem Amt für Soziale Dienste.

Die Tagung findet am Montag, 27. November 2006 von 09.30 – 17:00 Uhr im ri.nova impulszentrum in Rebstein statt. Anmeldeschluss ist der 1. November 2006. Weitere Informationen erhalten Sie beim Amt für Soziale Dienste, Tel. 236 7272, oder unter www.asd.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: