Fürstentum Liechtenstein

pafl: Workshop "Vereinbarkeit Familie und Beruf"

(ots) - Vaduz, 1. September (pafl) - Am 31. August fand auf Einladung und unter Mitwirkung von Regierungsrätin Rita Kieber-Beck ein Workshop zum Thema "Vereinbarkeit Familie und Beruf" in der Hochschule Liechtenstein statt. Experten und Expertinnen aus Liechtenstein, Österreich, der Schweiz und Deutschland tauschten Erfahrungen aus und entwarfen Ideen zu familienfreundlichen Modellen und Massnahmen. Ziel des Workshops war es, keine vorgefertigten Modelle aus anderen Ländern zu übernehmen, sondern neue, den spezifischen Bedürfnissen in Liechtenstein angepasste zu entwickeln. Die Vorschläge reichten von verbesserten Betreuungssystemen, finanzieller Entlastung für Familien, flexiblen Arbeitsplatzmodellen bis zur Beratung von Unternehmen. Die gesammelten Ideen werden als Grundlage und Denkanstoss zur Entwicklung neuer familienpolitischer Massnahmen in Liechtenstein dienen. Unter fachkundiger Moderation wurden auf unkonventionelle Weise Ideen produziert, diskutiert und verdichtet. Vertreter und Vertreterinnen aus unterschiedlichen Bereichen - Familienpolitik, Soziales, Chancengleichheit und Wirtschaft - zeigten die Bedürfnisse aus verschiedenen Perspektiven auf.

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: