Fürstentum Liechtenstein

Vortrag von Richterin Sandra Day O'Connor

(ots) - Vaduz, 1. September (pafl) - Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "200 Jahre Souveränität – Raum für neue Perspektiven" findet am Montag, 4. September um 18.00 Uhr im Rathaussaal Vaduz ein Vortrag von Richterin Sandra Day O’Connor zum Thema "Terror and Justice" statt. Richterin Sandra Day O’Connor studierte Jura an der Stanford Law School. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie im öffentlichen Justizwesen und zog anschliessend nach Frankfurt am Main, wo sie für die US-Armee arbeitete. Aus Deutschland zurückgekehrt wurde sie Assistentin des Generalstaatsanwaltes von Arizona und vier Jahre später Mitglied des Senats von Arizona. Im Juli 1981 schlug Präsident Ronald Reagan sie für den Obersten Gerichtshof der USA vor. Richterin Sandra Day O’Connor wurde im September 1981 vereidigt und war damit das erste weibliche Mitglied dieser Institution. Sie hatte dieses Amt bis Januar 2006 inne. Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten. Fragen können auf Deutsch gestellt werden. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: