Fürstentum Liechtenstein

pafl: Souveränitätsbrunnen der Jugend

      (ots) - Vaduz, 12. Juli (pafl) - Am 12. Juli 2006 haben Jugendliche
aus Liechtenstein Regierungschef Otmar Hasler einen "Rhii-Bolla",
ein Stück Rheinkies, überreicht und die Regierung zum Aktionstag
"Souveränitätsbrunnen" am 19. Juli 2006 eingeladen. Der Brunnen ist
ihr Geschenk an das Land Liechtenstein.

    Am 19. Juli findet beim Bahnhof in Schaan der Aktionstag "Jugend baut Souveränitätsbrunnen" statt. Mit vereinten Kräften ziehen 20 Kinde und Jugendliche in Seilschaften einen Stahlring in eine eigenständig-souveräne Form, welch dann, umgeben von Rheinkies, den Brunnen bildet. Damit wollen sie ihre Beteiligung in der Gesellschaft zum Ausdruck bringen. Sie formen gemeinsam mit und machen damit die Kraft der Jugend nachvollziehbar.



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: