Fürstentum Liechtenstein

pafl: Verlängerung der Anerkennung der Universität für Humanwissenschaften

      (ots) - Vaduz, 9. Juni (pafl) - In ihrer Sitzung vom 6. Juni 2006
hat die Regierung beschlossen, die bestehende Anerkennung der
Universität für Humanwissenschaften um drei weitere Jahre bis
Oktober 2009 zu verlängern.

    Nach dem Gesetz über das Hochschulwesen übt die Regierung die Aufsicht über die Hochschulen in Liechtenstein aus. Als Mittel der Qualitätssicherung sind die Hochschuleinrichtungen nach Gesetz mindestens alle sechs Jahre zu evaluieren. Die Universität für Humanwissenschaften wurde im Jahre 2000 von der Regierung bewilligt. Im Jahre 2003 hat die Regierung nach der Durchführung einer Peer Review die Universität aufgrund der bis dahin erbrachten beachtenswerten Leistungen grundsätzlich anerkannt.

    Die Universität befindet sich in einer Aufbausphase. Deshalb wurde keine weitere Peer Review vor Ort durchgeführt, sondern ein generelles Gutachten durch Professor Dubs erstellt. Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 6. Juni 2006 den daraus resultierenden "Antrag über die Fortführung der Anerkennung" von Professor Dubs behandelt. Sie hat beschlossen, die im Jahre 2003 ausgesprochene grundsätzliche Anerkennung der Universität für Humanwissenschaften für drei Jahre bis Oktober 2009 zu verlängern. Bis dann sind die Empfehlungen der Regierung umzusetzen. Insbesondere sind die zurzeit in Bearbeitung stehenden Dissertationen und Forschungsberichte vorzulegen, die eine Beurteilung der Qualität der wissenschaftlichen Arbeit ermöglichen.

Kontakt:
Ressort Bildungswesen
Corina Beck
Tel.:  +423/236 76 68
corina.beck@mr.llv.li




Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: