Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungsrätin Rita Kieber-Beck trifft Kofi Annan

(ots) - Vaduz, 31. Mai (pafl) - Aus Anlass der UNO-Konferenz zur Beurteilung der Fortschritte im internationalen Kampf gegen HIV/AIDS weilt Regierungsrätin Rita Kieber-Beck am 1. und 2. Juni bei den Vereinten Nationen in New York. Neben einer Rede anlässlich des hochrangigen Treffens am 2. Juni wird sie ihren Aufenthalt auch für bilaterale Gespräche nutzen. Anlässlich eines Arbeitsgesprächs mit UNO-Generalsekretär Kofi Annan werden der aktuelle Stand der Reformdiskussionen, die drohende Budgetkrise und die von Liechtenstein (zusammen mit der Schweiz, Costa Rica, Jordanien und Singapur) vorgeschlagene Resolution zur Verbesserung der Arbeitsmethoden des Sicherheitsrates diskutiert. Weitere Gespräche sind mit dem Präsidenten der UNO- Generalversammlung, Jan Eliasson, und dem UNO-Rechtsberater Nicolas Michel geplant. Schliesslich trifft Regierungsrätin Rita Kieber-Beck den luxemburgischen Minister für Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe, Jean-Louis Schiltz, und wird sich mit ihm über Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Entwicklungshilfe unterhalten.

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: