Fürstentum Liechtenstein

pafl: Richterwahlen für den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

(ots) - Vaduz, 11. April (pafl) - Am Dienstag, 11. April 2006 fanden in der Parlamentarischen Versammlung des Europarats in Strassburg Richterwahlen für den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte statt. Als Richter für Liechtenstein wurde Professor Dr. Mark Villiger gewählt. Das Mandat von Mark Villiger beginnt ab dem 1. September 2006. Die Wahl eines liechtensteinischen Richters war notwendig geworden, nachdem der gegenwärtige Richter, Professor Dr. Lucius Caflisch, aus Altersgründen Ende August 2006 zurücktreten wird. Professor Dr. Mark Villiger ist Titularprofessor an der Universität Zürich und Chefbeamter in der Kanzlei des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte.

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: