Fürstentum Liechtenstein

pafl: Neuer Service im Verwaltungsportal

(ots) - Pressemitteilungen als RSS-Newsfeed - Lesezeichen aktualisieren sich automatisch Vaduz, 7. April (pafl) - Die Liechtensteinische Landesverwaltung bietet ab sofort aktuelle Informationen als RSS-Newsfeed an. RSS ist ein plattform-unabhängiges auf XML basierendes Format, das entwickelt wurde, um Nachrichten und andere Web-Inhalte auszutauschen. Wer regelmässig die Pressemitteilungen des Presse- und Informationsamtes auf dem Verwaltungsportal besucht, kann sich das Surfen nun erheblich erleichtern. Als eines der ersten Portale aus Liechtenstein und der Schweiz bietet www.llv.li aktuelle Informationen als RSS-Newsfeed an. Die Abkürzung RSS steht für "Really Simple Syndication" (wahlweise auch für "Rich Site Summary" oder RDF Site Summary). RSS bietet viele Vorteile für den Nutzer. Bisherige Praxis im Internet war, sich in Newsletter einzutragen, um über Aktualisierungen von Webseiten auf dem Laufenden zu bleiben. Für die Nutzer bedeutet RSS, dass die aktuellen Informationen sofort abgerufen werden können, ohne die Webseiten permanent "abklappern" zu müssen. Auf diese Weise spart man mit RSS Zeit und Geld, reduziert die Anzahl an Spam-Mails, und die Empfänger haben mehr Freiraum um zu entscheiden, welche Meldungen für sie interessant sind und welche sie tatsächlich abrufen. Auf der Website www.rss.llv.li befinden sich alle notwendigen Details sowie grundsätzlich interessante Informationen um das Thema "RSS".

Das könnte Sie auch interessieren: