Fürstentum Liechtenstein

pafl: Stellungnahme zur Abänderung des Heimatschriftengesetztes

(ots) - Vaduz, 30. März (pafl) – Die Regierung hat eine Stellungnahme zur den in der ersten Lesung zur Abänderung des Heimatschriftengesetzes aufgeworfenen Fragen zuhanden des Landtags verabschiedet. Die Abänderung des Heimatschriftengesetzes im Zusammenhang mit der Einführung des biometrischen Reisepasses wurde grundsätzlich begrüsst. Es wurden verschiedene Fragen bezüglich der Sicherheit des Reisepasses gestellt und Bemerkungen über die Preisgestaltung gemacht. Deshalb wurden von der Regierung in ihrer Stellungnahme insbesondere diese Punkte näher ausgeführt, ergänzt durch Informationen über den Einsatz des Reisepasses und der Identitätskarte. Kontakt Ausländer und Passamt Hans Peter Walch Tel.: +423/236 61 40

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: