Fürstentum Liechtenstein

pafl: Zukunftsstrategien globalisierter Finanzmärkte: Erkenntnisse des Liechtenstein Dialogs 2005 zusammengefasst

(ots) - Vaduz, 29. März (pafl) - Mehr als hundert Referentinnen, Referenten und Teilnehmende kamen am 27. und 28. Oktober 2005 in Vaduz zusammen, um zu debattieren und Wege aufzuzeigen, wie den aus der Globalisierung hervorgehenden Risiken, Chancen und Herausforderungen begegnet werden kann. Der Liechtenstein Dialog 2005 unter dem Titel "Dynamik globalisierter Finanzmärkte: Risiken, Chancen und Herausforderungen für Finanzplätze" beleuchtete die künftigen Eckwerte der globalisierten Finanzmärkte aus der Perspektive der Finanzplätze und der Finanzmarktakteure unter Einbezug der nationalen wie auch der internationalen Dimensionen. Über den zweiten Liechtenstein Dialog ist nun eine Publikation erschienen, in welcher die wesentlichsten Einsichten und Folgerungen zusammengefasst sind. Chancen optimieren, Risiken minimieren Die Publikation erläutert die folgenden im Laufe des Dialogs gewonnenen und vermittelten Erkenntnisse und Anregungen, wie die durch die Globalisierung gewährten Chancen optimiert und die Risiken minimiert werden können: 1. Obwohl die Diskussion der Globalisierung sich tendenziell um die Risiken und Verantwortlichkeiten dreht, ist eine Diskussion der Chancen ebenso wichtig. 2. Finanzplätze und Finanzdienstleister müssen verstärkt in breiteres Know-how investieren. 3. In einem zunehmend globalisierten Finanzmarkt können kleine Finanzplätze eine entscheidende Rolle spielen. 4. Die Nutzen der Regulierung müssen deren Kosten aufwiegen. 5. Internationale Regelwerke müssen klar sein, aber auch genügend Spielraum für nationale Unterschiede lassen. 6. Gute Regulierung verlangt funktionierende Partnerschaften zwischen Staat und Privatwirtschaft. Bestellmöglichkeit Die Publikation zum zweiten Liechtenstein Dialog steht allen Interessierten zur Verfügung und ist als PDF elektronisch auf der Internetseite www.dialogue.li abrufbar. Die gedruckte Fassung kann kostenlos bei der Regierungskanzlei mit einer E-Mail an info@rk.llv.li angefordert werden. Der Liechtenstein Dialog Das Forum 2005 war die zweite Veranstaltung des Liechtenstein Dialogs über die Zukunft der Finanzmärkte, einer von der Regierung Liechtensteins initiierten, hochkarätigen Dialogplattform für Akteure, die in und mit den Finanzmärkten arbeiten. Ziel dieses wiederkehrenden Dialogs ist es, den Erfahrungsaustausch zwischen lokalen und internationalen Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung zu fördern. In einem anspruchsvollen Dialog sollen aktuelle Finanzmarktthemen in einer offenen Atmosphäre diskutiert werden. Das nächste Forum der Liechtenstein Dialog-Reihe findet am 5. und 6. Oktober 2006 in Vaduz statt. Weitere Informationen gibt es unter www.dialogue.li Kontakt: Stabsstelle für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit Julia Pilgrim Tel.: +423 236 62 87

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: