Fürstentum Liechtenstein

pafl: Anerkennungspreis für Georg Malin

(ots) - Vaduz, 22. Februar (pafl) – Georg Malin hat sich als Historiker, Kunstschaffender und Politiker in Liechtenstein und international einen Namen gemacht; seine Verdienste für das Fürstentum Liechtenstein sind sehr vielfältig. Um diese Leistungen zu honorieren, hat am 22. Februar 2006 die Regierung auf Antrag des Kulturbeirates Georg Malin zum 80. Geburtstag einen Anerkennungspreis verliehen. Der Preis wurde dem Jubilar im Rahmen einer kleinen Feier überreicht. Kulturministerin Rita Kieber-Beck würdigte in ihrer Ansprache die grossen Verdienste des Jubilars und sein Engagement im kulturellen Bereich. Georg Malin hat mit seinem grossen Engagement und seinem erfolgreichen künstlerischen Wirken die Entwicklung der Kulturlandschaft Liechtensteins entscheidend mitgeprägt. Von besonderer Wichtigkeit war sein Wirken als Konservator der Liechtensteinischen Staatlichen Kunstsammlung. Er war auch einer der treibenden Kräfte für die Errichtung eines Kunstmuseums in Liechtenstein. Seit 66 Jahren ist der Jubilar künstlerisch tätig. Er ist mit seinen Arbeiten international bekannt und geachtet und darf daher auch als Botschafter der Kunst bezeichnet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: