Fürstentum Liechtenstein

pafl: Ausgabe einer Gold- und Silbermünze zum Jubiläum "200 Jahre Souveränität"

      (ots) - Vaduz, 22. Februar (pafl) – Die Regierung hat einen
Bericht und Antrag zur Schaffung eines Gesetzes über die Ausgabe
einer Gold- und Silbermünze aus Anlass des Jubiläums "200 Jahre
Souveränität des Fürstentums Liechtenstein" zuhanden des Landtags
verabschiedet.

    Für das Jubiläum sind verschiedene Jubiläumsanlässe vorgesehen. Unter anderem hat die Regierung beschlossen, eine Goldmünze und eine Silbermünze auszugeben. Die Regierung ist der Auffassung, dass die Münzenausgabe 2006 wie die zurückliegenden Münzenausgaben auf der Grundlage eines besonderen Gesetzes erfolgen soll. Durch das Gesetz erhalten die Münzen den Charakter eines staatlichen Zahlungsmittels.     Die Münzen sollen am 12. Juli 2006 ausgegeben werden. Die Münzen werden auf der Vorderseite das Portrait des Fürsten Johann I. enthalten, welcher zu den sechzehn Gründungsmitgliedern des Rheinbundes zählte. Auf der Rückseite der Münzen ist das grosse Staatswappen abgebildet. Die Goldmünze zu einem Nennwert von 50 Franken hat einen Durchmesser von 22.3 Millimeter und wiegt 10 Gramm, die Silbermünze zu einem Nennwert von 10 Franken hat einen Durchmesser von 37.3 Millimeter und wiegt 30 Gramm.

Kontakt Norbert Hemmerle Regierungssekretär Tel: +423 236 6006



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: