Fürstentum Liechtenstein

pafl: Treffen des EFTA-Ministerrats in Liechtenstein

      (ots) - Vaduz, 23. Juni (pafl) - Die vier Mitgliedstaaten der
Europäischen Freihandelsassoziation (Island, Liechtenstein,
Norwegen, Schweiz) treffen sich unter dem Vorsitz von
Regierungsrätin Rita Kieber-Beck zu ihrem halbjährlichen
Ministertreffen am 27. Juni 2005 in Vaduz. Es handelt sich um das
zweite EFTA-Ministertreffen, das in Liechtenstein durchgeführt wird.
  
    Diskutiert werden die Beziehungen der EFTA-Staaten zu
Drittländern und die Entwicklungen im EWR. Regierungsrätin Rita
Kieber-Beck sowie ihre Ministerkollegen werden auch mit dem
EFTA-Parlamentarierausschuss und dem EFTA-Konsultativkomitee
zusammentreffen. Im EFTA-Parlamentarierausschuss wird Liechtenstein
durch die Abgeordneten Henrik Caduff, Adrian Gstöhl, Franz Heeb und
Alexander Marxer vertreten sein. Im Konsultativkomitee nehmen
seitens Liechtensteins Josef Beck, Geschäftsführer der
Liechtensteinischen Industrie- und Handelskammer sowie Sigi
Langenbahn (Präsident) und Albert Jehle vom Liechtensteinischen
ArbeitnehmerInnenverband teil.



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: