Fürstentum Liechtenstein

pafl: Erfolgreiche 38. Berufsweltmeisterschaften in Helsinki

      (ots) - Vaduz, 21. Juni (pafl) - Regierungsrat Hugo Quaderer
feierte am Dienstag, 21. Juni 2005 zusammen mit den erfolgreichen
Teilnehmern der internationalen Berufsweltmeisterschaften, den an
der Organisation Beteiligten, den Eltern, Vertretern der
Lehrbetriebe, Sponsoren und Verbände die bemerkenswerten Erfolge der
jungen Berufsleute. Bildungsminister Hugo Quaderer überreichte den
Teilnehmern Andreas Zerwas, Jetush Morina, Rolf Hobi, Manuel Ritter,
Marco Gantenbein und Stefan Berlinger an der Feier
Teilnahmeurkunden, Leistungsdiplome und Bildungsgutscheine der
Regierung.

    Die jungen Teilnehmer an der internationalen Berufsweltmeisterschaft hatten in Helsinki eine eindrückliche Leistung gezeigt: sie gewannen eine Gold- und eine Bronzemedaille sowie zwei Leistungsdiplome. Dank der guten Leistungen aller teilnehmenden Berufsleute belegte Liechtenstein damit den guten 9. Platz in der Nationenwertung von 36 angetretenen Ländern.



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: