Fürstentum Liechtenstein

pafl: Beschlüsse des Landtags vom 21. April 2005

      (ots) - Beschlüsse des Landtags vom 21. April 2005

Vaduz, 21. April (pafl) – Der Landtag hat in seiner Sitzung vom 21. April 2005 folgende Beschlüsse gefasst: 1. Die Erklärung des Rücktrittes des Abgeordneten Hugo Quaderer wurde zur Kenntnis genommen. Der stellvertretende Abgeordnete Henrik Caduff wurde als ordentliches Mitglied für gewählt erklärt

2. Roland Büchel wurde als stellvertretender Abgeordneter gewählt

3. Der Abgeordnete Jürgen Beck ist als Mitglied der Delegation bei der Interparlamentarischen Union zurückgetreten. Der stellvertretende Abgeordnete Roland Büchel wurde als neues Mitglied in diese Delegation gewählt

4. Die Regierung wurde wie folgt gewählt: Regierungschef:  Otmar Hasler, Regierungschef-Stellvertreter: Klaus Tschütscher Regierungsräte: Rita Kieber-Beck, Martin Meyer, Hugo Quaderer

Als Stellvertreter der Regierung wurden gewählt: Mauro Pedrazzini (für Regierungschef) Renate Müssner (für Regierungschef-Stellvertreter) Ursula Batliner, Heike Lins-Sele, Patrick Schürmann

5. Das Protokoll der öffentlichen Landtagsitzung vom 24./25./26. November 2004 wurde genehmigt

6. Das Protokoll der öffentlichen Landtagsitzung vom 15./16./17. Dezember 2004 wurde genehmigt

7. Als Präsident des Verwaltungsrates der Liechtensteinischen Landesbank AG wurde Erwin Vogt gewählt. Als Mitglieder wurden Helmut Elkuch, Peter-Harald Frommelt und Michael Ritter gewählt

8. Das Abkommen zwischen den Fürstentum Liechtenstein und der Europäischen Gemeinschaft im Bereich der Besteuerung von Zinserträgen (Zinsbesteuerungsabkommen) wurde in 1. Lesung beraten.



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: